NEWS

Nach dem  BANJOREE ist vor dem BANJOREE:  >>> 16.8. bis 20.8. 2023 <<<  

 Liebe Banjoreefreundinnen und -freunde,

ALLE PLÄTZE sind ausgebucht!
Es hat 24 Minuten gedauert, dann war alles weg.  Ihr seid so toll!!!

Anreise: Donnerstag, 18. August ab 16:00 Uhr. Beginn mit dem Abendessen

Abreise: Sonntag, 21. August nach dem Mittagessen

Kost und Logis (Proitzer Mühle) 2022:

  • 138 € p. P. für Camper und Schlafbodennutzer
  • 138 € p. P. bei selbständig organisierter Unterbringung* außerhalb der Mühle
  • 189 € p. P. im Zweibettzimmer
  • 249 € p. P. im Einzelzimmer

*Da es im letzten Jahr einige wenige Missverständnisse bezüglich der Unterkunftsarten gab, weisen wir noch mal ausdrücklich darauf hin, dass eine Anmeldung zu BANJOREE in der Kategorie „Eigene Unterkunft“ die Teilnahme am BANJOREE inklusive Verpflegung, bei selbstorganisierter, außerhalb der Proitzer Mühle befindlicher Unterkunft beinhaltet.  Wer „eigene Unterkunft“ auswählt, kann nicht auf dem Gelände der Proitzer Mühle übernachten.

Organisationsbeitrag (BANJOREE):

  • 25 € pro Person

Überweisungen:

Alle wichtigen Infos zu den Überweisungen erhältst Du nach Deiner Online-Anmeldung in einer Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Hier vorab schon ein paar kleine Änderungen zu früheren Verfahren:

  • Der Organisationsbeitrag sollte möglichst rasch nach der Online-Anmeldung erfolgen. (Achtung: Die Kontoverbindung hat sich geändert!)
  • Bitte beachte, dass die Zahlungen an die Proitzer Mühle erst etwa einen Monat vor dem BANJOREE, also ca. Mitte Juli vorgenommen werden sollten.
  • Nachzahlungen und Zahlungsänderungen vor Ort können nur zu einem festgelegten Termin in der Mühle vorgenommen werden. (Termin wird vor Ort von der Mühlen-Crew bekanntgegeben.)

Anmeldung:
Das Banjoree 2022 ist nur für alle drei Tage buchbar.

Teilnahme am Banjoree und Kosten für drei Übernachtungen/Tage (Do-So) beinhalten:

  • alle Mahlzeiten sowie ganztags Sprudelwasser, Kaffee und Tee
  • Nutzung der Räumlichkeiten
  • Teilnahme an Angeboten, Workshops, Konzerten usw.
  • Übernachtungen in der gebuchten Kategorie

Programm:
Das Programm wird kurz vor der Veranstaltung veröffentlicht.

Es enthält u.a.:

  • Angebote, Workshops, Vorträge
  • Abend-Konzerte von Musikern für Musiker
  • Mittagskonzerte von Musikern für Musiker
  • Jam so viel wie geht

Workshops, Kurse, weitere Angebote:
werden von den Teilnehmenden selbst vorbereitet, erarbeitet und angeboten.
Bitte überlege Dir, ob und wie Du einen Beitrag zum Banjoree leisten kannst. Zum Beispiel in Form eines Workshops zu einem bestimmten Thema, für ein bestimmtes Instrument, eine Stilrichtung oder ähnliches. Auch spezielle Techniken können sehr interessant sein. Hast Du Wissen oder Erfahrungen, die Du mit anderen teilen kannst? Überlege Dir, wie Du dieses anderen näherbringen kannst. Bereite Dein Angebot bitte sorgfältig vor, damit es genauso ansprechend, informativ oder hilfreich wird, wie Du Dir selbst auch die Workshops von anderen wünschst. So hilfst Du mit, das BANJOREE wieder aufregend, inspirierend und interessant werden zu lassen.
Die Workshop- oder Kursangebote sollten etwa je eineinhalb Stunden dauern, wenn gewünscht auch kürzer.

Also: Wie interessant und vielseitig das diesjährige Programm wird, liegt auch in Deiner Hand, viel Spaß beim Mitplanen!
Angebote bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden!

Wir freuen uns sehr und sind gespannt auf viele schöne Ideen!

Das BANJOREE-Team

 

PS: Wir weisen wieder darauf hin, dass das BANJOREE weder Vereins- noch Gesellschaftsstatus hat, sondern ein privates Treffen ist, zu dem das Organisationsteam einlädt. Die Organisatoren haben keinerlei kommerzielle Interessen. Alle teilnehmenden Gäste begegnen einander auf Augenhöhe, beteiligen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv an der Gestaltung und Ausführung des Treffens, leiten Workshops und/oder nehmen an Workshops und anderen musikalischen und sonstigen Angeboten und Ereignissen teil. Es werden grundsätzlich keine Honorare oder Gagen bezahlt. Die Gäste bezahlen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung direkt an den Seminarhof Proitzer Mühle und beteiligen sich mit einem geringen Kostenbeitrag am Organisationsaufwand des Banjorees.

 

 

 

 

Kontakt
Programmvorschläge und Ideen für das nächste Banjoree:


Kontakt
logo